Güde DOPPELSCHLEIFER Schleifer GDS 125 A 55110

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
22,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht auf Lager

  • 20683
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Sicherer Kauf mit Paypal
  • 99,7% Kundenzufriedenheit
  • Individuelle telefonische Beratung
- Grasscherenaufsatz - Stabiler Maschinenfuß - Kugelgelagerte Schleifachsen - Kondensatormotor... mehr
Produktinformationen "Güde DOPPELSCHLEIFER Schleifer GDS 125 A 55110"
- Grasscherenaufsatz
- Stabiler Maschinenfuß
- Kugelgelagerte Schleifachsen
- Kondensatormotor
- Vibrationsarmer Lauf
- Verstellbare Arbeitsauflagen
- Funkenschutzeinrichtung
- Grob- & Feinschleifscheibe mit Adapter 12,7 mm


Artikelbeschreibung

Der Güde Doppelschleifer GDS 125 A lässt sich vielseitig in der Werkstatt und in der Garage einsetzen. Die maximale Leistung des Motors beträgt 120 Watt. Die Schleifscheiben sind jeweils 125 mm im Durchmesser und 16 mm dick. Die Körnung beträgt einmal K30 und einmal K60. Das Gerät wiegt insgesamt 5,5 Kilogramm. Es wird über den Hausstrom betrieben. Die maximale Umdrehungszahl der Scheiben beträgt 2950 Umdrehungen in der Minute.


Details

Produkt: Güde DOPPELSCHLEIFER GDS 125 A
Marke: Güde
Modell: 55110
Netzspannung: 230 V
Frequenz: 50 Hz
Schutzart: IP20
Motorleistung: 120 W
Motordrehzahl: 2950 1/min
Ø-Motorwelle (Trockenschleifscheibe): 12,7 mm
Ø-Trockenschleifscheibe: 125 mm
Breite Trockenschleifscheibe: 16 mm
Bohrung Trockenschleifscheibe: 20 mm
Körnung Trockenschleifscheibe: 36/60 K
mit Adapter auf: 12,7 mm
Länge des Anschlusskabels: 130 cm
Lärmwertangabe LWA: 76 dB
Länge: 315 mm
Breite: 205 mm
Höhe: 225 mm
Gewicht: 4,6 kg
Weiterführende Links zu "Güde DOPPELSCHLEIFER Schleifer GDS 125 A 55110"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Güde DOPPELSCHLEIFER Schleifer GDS 125 A 55110"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen